16. Dezember 2012

Jugendbilder

In der Reihe des Materials, das ich aus Frühphasen von "Hyperdrive" zusammengetragen habe, gibt es hier heute eines der ersten Bilder zu "Hyperdrive" zu sehen. 
Es handlet sich um eine Charakterstudie von Samantha Bergstrom als kleinem Mädchen.
Diese Zeichnung entstand, als es noch gar keinen Gedanken zu einem Projekt namens "Hyperdrive" gab.
Damals arbeitete ich an einem Comic namens "Brennan Moore", genauer gesagt an Fortsetzungen des veröffentlichten Bandes "Der Renegat". Es handelte sich um ein (bisher unveröffentlichtes) Prequel dieser Geschichte, in der Brennan mit Dana Bergstrom zusammenarbeitete, von der man im Laufe der Geschichte erfuhr, dass sie eine Tochter hatte, die in einem Internat untergebracht war. Ein Teenie also. Neben den Zeichnungen zu Dana entstand auch spielerisch eine Charakterstudie ihrer Tochter.
Jahre später kam ich darauf, genau diese Tochter, inzwischen erwachsen geworden, zur Hauptperson einer Geschichte zu machen, die dann "Hyperdrive" hieß. (Für die Freaks unter uns: "Brennan Moore", der Comic ist nicht als kanonisch für die Geschichten in meinem Prosa-Universum anzusehen; sie waren Vorstudien. Versionen von diesen Figuren existieren in meinem Erzähl-Universum, aber dieses Universum ist nicht das gleiche, wie das der Comics. Genauso, wie in meinem Comics eine Figur namens Darachel auftaucht. Diese Geschichte wird aber in meinem Prosa-Universum noch zu erzählen sein. Sehen wir einfach die Comics als Vorstudien.)
Hier ist sie also, die erste Zeichnung von Sam B. als kleinem Mädchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen